Index der Sozialen Parameter

Lohnindexierung in Luxemburg - 2024

In 2024 erfolgten in Luxemburg bedeutende Anpassungen der Sozialparameter durch die Lohnindexierung. Diese neueste Anpassung spiegelt die Veränderungen in der wirtschaftlichen Landschaft wider, gewährleistet einen gerechten Ausgleich und fördert die soziale Stabilität.

Einzelheiten

  • Jahr: 2024
  • Gültig ab: 01/01/2024
  • Index: 944,43
  • 18 Jahre und mehr, unqualifiziert:
    • Referenzmindestlohn bei Index 100: 272,22
    • Monatlicher Mindestlohn: 2.570,93 €
    • Mindeststundenlohn: 14,8609 €
  • 17 - 18 Jahre:
    • Referenzmindestlohn bei Index 100: 217,78
    • Monatlicher Mindestlohn: 2.056,74 €
    • Mindeststundenlohn: 11,8887 €
  • 15 - 17 Jahre:
    • Referenzmindestlohn bei Index 100: 204,17
    • Monatlicher Mindestlohn: 1.928,20 €
    • Mindeststundenlohn: 11,1457 €
  • 18 Jahre und mehr, qualifiziert:
    • Referenzmindestlohn bei Index 100: 326,66
    • Monatlicher Mindestlohn: 3.085,11 €
    • Mindeststundenlohn: 17,8330 €
* Die Beträge sind in Brutto angegeben und basieren auf einer Vollzeitbeschäftigung von 40 Stunden pro Woche.

Auswirkungen

Sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber ist es wichtig, die Auswirkungen dieser Änderungen zu verstehen. Ziel dieser Anpassungen ist es, die Lebenshaltungskosten im Gleichgewicht zu halten und das Wohlergehen der Arbeitnehmer zu verbessern. Um die Änderungen und ihre Auswirkungen besser zu verstehen, werden im Folgenden die spezifischen Parameter und ihre Entwicklung im Laufe der Zeit erläutert:

Möchten Sie nicht selbst einmal sehen wie leicht Salary ist?